Zum Hauptinhalt springen


NRW Factoring

 

Factoring und Kreditversicherung in NRW

Unternehmen in Nordrhein-Westfalen, die sich über Möglichkeiten und Kosten des Factoringsund Kreditversicherung informieren wollen, können sich an den Spezialmakler Heydt, Reims & Partner (kurz: HRP) in Schlangen wenden.

Bodo Kibgies ist der direkte Ansprechpartner in allen Fragen des Factorings und der Kreditversicherung für Firmen in NRW. Der Hauptsitz von HRP, die über über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich von Factoring und Kreditversicherung verfügt, ist in Alzenau; seit 1996 besteht eine Niederlassung in NRW (Schlangen, Kreis Lippe). Die beim Handelsregister Lemgo eingetragene Niederlassung wird geleitet vom Kommanditisten

Ihr Ansprechpartner in NRW

Bodo Kibgies

Ihr Fachmann für Kreditversicherung, Factoring, Auftragsfinanzierung und Wareneinkaufsfinanzierung
Dipl. Betriebswirt & MBA

HRP-Niederlassung Schlangen
Kampstraße 18
33189 Schlangen
Tel.: +49 (0) 5252 973 260 | Email: kibgies(at)hrp.info

Falls Sie mich einmal nicht erreichen können, dann wenden Sie sich bitte an:

Heydt, Reims & Partner GmbH & Co. KG - Zentrale
Carl-Zeiss-Straße 2
63755 Alzenau
Tel.: +49 (0) 6023  94776-0
Email: info@hrp.info
HRP Newsletter - Hier gehts zur Anmeldung.

Laut dem Versicherungsjournal 09.2019 gehört HRP zu den wichtigsten Kreditversicherungsmaklern im deutschsprachigen Raum!

Factoring NRW

Nordrhein-Westfalen ist das Land des Mittelstands: Rund 765.000 kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bilden das wirtschaftliche Rückgrat der Region.

Zugleich haben 16 der 50 umsatzstärksten deutschen Unternehmen ihren Sitz in Nordrhein-Westfalen, darunter Bayer, Bertelsmann, Deutsche Post DHL, Deutsche Telekom, E.ON, Metro, RWE, Rewe und ThyssenKrupp.

Große Unternehmen und Konzerne suchen ständig nach Finanzierungsalternativen, um auf einer gesicherten Finanzbasis zu handeln und den Fortbestand des Unternehmens zu sichern.

Auch der Mittelstand hat nach den Auswirkungen von Basel II und Basel III sowie der Finanz-und Wirtschaftskrise erkannt, dass ein Unternehmen rechtzeitig Finanzierungsalternativen suchen und aufbauen muss, um die Liquidität zu sichern.

Immer mehr Unternehmen in Nordrhein-Westfalen (NRW) interessieren sich  daher auch für die Finanzierung durch Factoring.

Beim Factoring kauft eine Factoring-Gesellschaft einzelne Forderungen oder auch alle Forderungen regresslos an und bezahlt den Kaufpreis unmittelbar an den Unternehmer aus.

Mit über 200 am Markt tätigen Factoringgesellschaften besteht eine große Auswahl an möglichen Finanzierungspartnern.

Die deutsche Factoringbranche verzeichnete in den letzten zwei Jahrzehnten im Durchschnitt  Umsatzzuwächse im zweistelligen Prozentbereich. NRW  ist stark durch mittelständische Firmen geprägt, daher ist insbesondere die Factoring-Finanzierung eine ideale Finanzierungsalternative für viele Firmen in NRW.

Für ein Unternehmen in NRW bedeutet eine hohe Anzahl an Factoring-Gesellschaften zum einen  den Vorteil einer guten Auswahl. Zum anderen  hat der Unternehmer bzw. die Unternehmerin die Qual der Wahl. Welches ist das richtige Factoringunternehmen  bzw. der passende Factor?

Factoring weist ein großes Spektrum an Einsatzmöglichkeiten auf. So steht die Entscheidung an, ob eine Firma die Debitorenbuchhaltung trotz Factoring beibehält (Inhouse Factoring) oder auf den Factor überträgt (Full-Service Factoring). Auch muss die Entscheidung getroffen werden, ob eine bereits bestehende Kreditversicherung in den Factoringvertag einbezogen werden oder wegfallen soll.

Es besteht bei einigen Factoring-Anbietern auch die Möglichkeit, dass das Factoring im sogenannten „stillen Verfahren“ betrieben wird, das heißt, der Schuldner erhält keine Kenntnis über den Forderungsverkauf.

Für einige Branchen gibt es auch spezifische Factoringlösungen, die den Standardlösungen vorzuziehen sind.

In der Kombination der verschiedenen Varianten gibt es über 100 Factoring-Möglichkeiten. Bei über 200 Factoringanbietern ist es für ein Unternehmen eine  schwierige Aufgabe, den für sich optimalen Factor zu finden, der dann das passende Factoring zu geringsten Kosten anbietet.

Unternehmen in NRW, die sich für eine Finanzierung über Factoring interessieren, ist der Rückgriff auf spezialisierte Factoringmakler (Factoring Broker) zu empfehlen. Diese Factoringspezialisten suchen für ein Unternehmen aufgrund einer vorherigen eingehenden Analyse geeignete Factoringgesellschaften und arbeiten dabei unabhängig von den Anbietern.

Ein qualifizierter Kostenvergleich, der alle Kostenbestandteile transparent macht, gehört zum Service der Factoring-Beratung. Denn die Factoring-Angebote sind in der Branche nicht einheitlich konstruiert.

Es ist auch ratsam, einen Factoringspezialisten zu konsultieren, der auch eine gesetzliche Zulassung als Kreditversicherungsmakler hat, damit die fachlichen Aufgabenstellungen im Zusammenspiel von Factoring und Kreditversicherung kompetent bearbeitet werden können.

Die Beauftragung  spezialisierter Factoring-Makler hat für das Unternehmen zudem den Vorteil, dass die Beauftragung kostenfrei ist. Bei Zustandekommen eines Vertrages wird zwar eine Factoringvermittlungs-Fee fällig, diese wird aber vom Factoringunternehmen entrichtet.

Siehe auch: www.hrp-kibgies.info 

HRP Factoringkalkulator

Hier können Sie kalkulieren, was Factoring für Ihr Unternehmen kostet. Es ist eine erste Indikation zur Einschätzung der Kosten. Wenn Sie es genau wissen, wollen, holen wir für Sie gerne ein oder mehrere Factoringangebote ein.

HRP Solutions

Lösungen für den Mittelstand - alternativ und bankenunabhängig